Evangelisches Bildungswerk
Haus der Evangelischen Kirche
III. Hagen 39
45127 Essen


Aktuell



Christliche Meditation und Kontemplation

Dreiteiliger Einführungskurs mit Manfred Rompf

Einen dreiteiligen Einführungskurs in die christliche Meditation und Kontemplation veranstaltet das Evangelische Bildungswerk im November: Die Teilnehmer treffen sich jeweils mittwochs am 8., 15. und 22. November von 9.30 bis 11.30 Uhr im katholischen Gemeindeheim St. Josef, Heidbergweg 18b. Im Mittelpunkt stehen verschiedene Meditationsformen, insbesondere die nichtgegenständliche, mit Impulsen aus dem Zen und der christlichen Mystik. Die Kursleitung übernimmt Pfarrer Manfred Rompf. Die Teilnahme kostet 15, ermäßigt 8 Euro. Infos und Anmeldung beim Bildungswerk, Telefon 0201 22 05-264.

Christliche Meditation und Kontemplation

Vertiefungskurs mit Manfred Rompf

Einen Vertiefungskurs zu den Themen christliche Meditation und Kontemplation veranstaltet das Evangelische Bildungswerk vom 27. Oktober bis 1. November im Haus am Turm, Am Turm 7 in Werden. „Wer diesen Kurs besuchen möchte, sollte bereits etwas Erfahrung in der Meditation mitbringen“, heißt es dazu. „Im Mittelpunkt stehen das Sitzen und Gehen in der Stille, Vorträge, Impulse aus der Bibel, der christlichen Mystik und dem Zen.“ Hinzu kommen Körperübungen, kleine Wanderungen, mehrstimmiges Singen und Einzelgespräche. Die Kursleitung übernimmt Pfarrer Manfred Rompf, Leiter einer anerkannten Schule für Kontemplation. Kursbeginn ist am Freitag um 18 Uhr; das Seminar endet am Mittwoch gegen 13.15 Uhr. Die Teilnahme kostet je nach Zimmerkategorie zwischen 245 und 355 Euro. Weitere Infos und Anmeldung beim Bildungswerk, Telefon 0201 22 05-264.

Das neue Halbjahresprogramm ist da!

Ein Schwerpunkt ist das Reformationsjubiläum

„Wir wollen Menschen dazu befähigen, die eigenen kreativen Möglichkeiten zu entdecken und bei der Suche nach Lösungen zu nutzen“ – wie ein roter Faden zieht sich dieser Leitgedanke der Erwachsenenbildung durch alle Themenbereiche im neuen Halbjahresprogramm des Evangelischen Bildungswerks: Lebensgestaltung und Medien, haupt- und ehrenamtliches Engagement, Politik, Geschichte und Gesellschaft, Theologie, Meditation und Spiritualität, Literatur, Kunst und Musik, neue und alte Sprachen und andere Länder.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Erinnerung an den Beginn der Reformation. Ebenfalls im Programm: Eine Exkursion, die zu Essener Beispielen herausragender Glasmalerei der Moderne führt, eine monatliche Gesprächsreihe über die Bibel, ein Bibliodramatag sowie Vorträge über die Unternehmerin Helena Rubinstein und die Astronomie der Antike. Zwei Fortbildungen beschäftigen sich mit der Einrichtung von Facebook-Seiten für kirchliche und soziale Einrichtungen und den Grundsätzen für die Verwendung von Fotos in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Aber auch die beliebten Literatur- und Sprachkurse, Einführungen in die christliche Meditation und Kontemplation sowie mehrere Veranstaltungen zur Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlings- und Seniorenarbeit sind wieder Teil des Programms.

Die Veranstaltungen der Evangelischen Erwachsenenbildung stehen allen Menschen offen, gleich welcher Nationalität oder Religion.

 

^| nach oben