Kurs-Nr. 53

Die fünf Säulen des Islam -

ein christlich-muslimischer Gedankenaustausch

Ausdrücklich ermuntert unsere evangelische Kirche zum Dialog mit unseren muslimischen Nachbarn, gerade auch über Themen des Glaubens. Diese Seminarveranstaltungen fragen deshalb nach den sogenannten fünf Säulen des Islam, dem Glaubensbekenntnis aller Muslime.
Was bedeuten sie eigentlich und in welchem Verhältnis stehen sie zum christlichen Glauben?

Wir setzen die Veranstaltungsreihe dazu fort, nachdem bei lebendiger Diskussion die ersten beiden Säulen bereits Thema gewesen sind: der Glaube an den einen Gott und das Gebet.

Nach einführenden Impulsen aus muslimischer (Süeda Yüksel; Bildungsreferentin des Tulpe–Vereins) und christlicher Sicht (Uwe Matysik, ev. Krankenhausseelsorger) ist Gelegenheit zum Gedankenaustausch.
a) Am Do., 28. Februar 2019 geht es um die
dritte Säule des muslimischen Glaubens:
das Almosen geben - ist das mit der
„Nächstenliebe“ der Christen vergleichbar?
b) Am Do., 11. April 2019 steht eine weitere
Säule im Blickpunkt:
das Pilgern – (wie) kann das auch im
Christentum wieder lebendig werden?

Am Sa., 13. April 2019 findet ein gemeinsamer Besuch des Marienwallfahrtsdomes in Velbert–Neviges statt – einem von Gottfried Böhm vor 50 Jahren architektonisch spektakulär gestaltetem Bauwerk. Die Führung dort beginnt um 14.00 Uhr. Für Interessierte sind noch einige Plätze frei. Rückfrage gern an Pfr. Uwe Matysik: U.Matysik@kem-med.com

c) Am Mo., 27. Mai 2019 (in der Zeit des
Ramadan) geht es um
das Fasten - ein (alter) spiritueller
Weg doch auch für Christen!?

Im Anschluss an diese Veranstaltung am 27. Mai 2019 sind alle Teilnehmenden herzlich (ab ca. 20.00 Uhr) zum Fastenbrechen in die muslimische Tulpe-Gemeinde eingeladen (Herkulesstraße 14, 45127 Essen)! Es werden auch Fahrgemeinschaften dorthin angeboten.

Termin: Do., 28. Febr., Do., 11. April und Mo. 27. Mai 2019, jeweils von 18.15 bis 19.45 Uhr, je 2 UST
Ort: Haus der Ev. Kirche, III. Hagen 39, Essen
Referent/-in: Süeda Yüksel, Bildungsreferentin, Studentin
Pfarrer Uwe Matysik, Krankenhausseelsorger Kliniken Essen-Mitte
Gebühr: keine, jedoch Anmeldung erforderlich
  Die Termine können einzeln besucht werden.

keine Anmeldung Anmeldung leider nicht mehr möglich

 

»| Programm als PDF herunterladen

 

^| nach oben