Kurs-Nr. 03

Die Kunst des Hoffens

Hoffnung ist wohl eines der schönsten Worte und eine der wertvollsten Erfahrungen für uns.
Was kann helfen, eine hoffnungsvolle Lebenseinstellung zu finden und zu pflegen?
Hat Hoffnung noch eine Chance, wenn Menschen sich von ihren Plänen und Träumen und schließlich voneinander verabschieden müssen? Wie könnte es gerade für (schwer) erkrankte Menschen möglich sein, mit manchen „kleinen und der großen Hoffnung“ umzugehen?

Der Referent versucht, im Gedankenaustausch mit den Teilnehmenden diesen Fragen auf die Spur zu kommen.

Termin: Do., 06. Juni 2019, von 18.00 bis 19.30 Uhr, 2 UST
Ort: Haus der Ev. Kirche, III. Hagen 39, Essen
Referent/-in: Pfarrer Uwe Matysik, Krankenhausseelsorger Kliniken Essen-Mitte
Gebühr: keine, jedoch Anmeldung erforderlich
  Gemeinsam mit dem Senioren- und Generationenreferat des Diakoniewerks Essen und dem Katholischen Bildungswerk

keine Anmeldung Anmeldung leider nicht mehr möglich

«| vorheriger Kursnächster Kurs |»

»| Programm herunterladen (als PDF)

Logo Bildung gegen rechts "Wo stehst du?"